14. Februar 2013

Strompreisbremse soll kommen - aber nur als Minimalkonsens

Berlin (dpa) - Bund und Länder wollen die Verbraucher noch vor der Bundestagswahl vor einem weiteren starken Anstieg der Strompreise schützen. Bis März soll es eine Einigung geben. Ein überraschend präsentierter gemeinsamer Vorschlag von Umweltminister Peter Altmaier und Wirtschaftsminister Philipp Rösler stieß bei SPD und Grünen aber auf entschiedenen Widerspruch. Das wurde nach einem Bund-Länder-Sondertreffen bei Altmaier deutlich. Bund und Länder wollen nun ein gemeinsames Konzept erarbeiten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil