30. Juli 2012

Studie: Verbraucher sorgen sich um Dateien in Online-Netzwerken

Berlin (dpa) - Mehr als drei Viertel der Nutzer von Online-Netzwerken sorgen sich um die Sicherheit ihrer hochgeladenen Dateien. Das ergab eine Umfrage in 14 Ländern. Bei einem Durchschnittswert von 76 Prozent gibt es allerdings erhebliche regionale Unterschiede. So zeigten sich in Deutschland 79 Prozent der Nutzer besorgt - in Finnland und Schweden dagegen nur rund jeder zweite, wie die IT-Sicherheitsfirma F-Secure als Auftraggeber der Studie mitteilte. Die Erhebung zeigte auch, dass in Deutschland nur 35 Prozent Inhalte in sozialen Netzwerken teilen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil