16. September 2017

Stuttgarter Gentner erleidet Knochenbrüche im Gesicht

Stuttgart (dpa) - Stuttgarts Kapitän Christian Gentner hat sich beim schweren Zusammenprall mit Wolfsburgs Keeper Koen Casteels mehrere Brüche im Gesicht zugezogen und muss operiert werden. Bei ausführlichen Untersuchungen im Krankenhaus seien Brüche der unteren und seitlichen Augenhöhlenboden, des Nasenbeins sowie des Oberkiefers festgestellt worden, teilte der VfB mit. Der 32-Jährige solle in den kommenden Tagen operiert werden und danach wieder vollständig genesen können. Gentner war beim 1:0-Sieg der Schwaben in der 84. Minute vom herauseilenden Casteels mit dem Knie am Kopf getroffen worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Bundestagswahl 2017

Haben Sie sich schon für eine der Parteien bei der Bundestagswahl am Sonntag entschieden?

UMFRAGE
Erste Hilfe leisten

Die Hälfte der Deutschen traut sich nicht, Erste Hilfe zu leisten – aus Angst, etwas falsch zu machen. Sollten daher regelmäßige Erste-Hilfe-Kurse zur Pflicht werden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil