25. März 2014

Suche nach Wrackteilen im Indischen Ozean unterbrochen

Perth (dpa) - Schlechtes Wetter hat die Suche nach Wrackteilen der im Indischen Ozean abgestürzten Malaysia Airlines-Maschine unterbrochen. Die Wellen seien bis zu vier Meter hoch, Sturmböen und heftiger Regen im Anmarsch und die Wolken hingen teils nur 60 Meter über der Wasseroberfläche, teilte die australische Seesicherheitsbehörde mit. Das Versorgungsschiff «HMAS Success» musste die Region verlassen. Es habe die vom Flugzeug aus gesichteten mögliche Wrackteile noch nicht lokalisieren können.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil