27. Oktober 2017

Suche nach abgestürztem Helikopter bislang erfolglos

Oslo (dpa) - Die Suche nach dem vermutlich abgestürzten Helikopter in den Gewässern vor der Insel Spitzbergen nördlich von Norwegen ist bis zum Morgen ergebnislos verlaufen. Rettungsmannschaften aus Norwegen versuchten die ganze Nacht hindurch, den Helikopter im Meer zu lokalisieren, aber ohne Erfolg. Der Einsatzleiter von der norwegischen Seenotrettung sagte der Nachrichtenagentur NTB, starker Wind beeinträchtige die Arbeit. An Bord des Helikopters befanden sich acht Menschen, fünf Mann Besatzung und drei Forscher. Alle sind Russen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil