27. April 2012

Südwest-CDU will Nachbesserungen bei Mindestlohn-Modell

Stuttgart (dpa) - Die baden-württembergische CDU pocht auf Nachbesserungen am Mindestlohn-Modell der Union. Zum Beispiel ergebe eine Lohnuntergrenze für ausländische Saisonarbeiter in der Landwirtschaft wie Erdbeerpflücker oder Spargelstecher keinen Sinn, sagte CDU-Fraktionschef Peter Hauk der dpa. Da es sowieso nur wenige deutsche Erntehelfer gebe, drohe hier kein «Verdrängungswettbewerb». Zudem seien die Löhne für Saisonarbeiter in der Landwirtschaft in der jüngsten Zeit gestiegen. Deutschland konkurriere mit anderen westeuropäischen Ländern um polnische oder rumänische Erntehelfer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil