12. Dezember 2012

Syrien-«Freundesgruppe» wertet Opposition auf

Marrakesch (dpa) - Die Weltgemeinschaft stellt den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad ins Abseits. Die Syrien-«Freundesgruppe aus über 125 Staaten und Organisationen hat das Oppositionsbündnis Nationale Koalition als legitime Vertretung des syrischen Volkes anerkannt. Die Widerstandsbewegung sieht sich gestärkt - und lehnt ein militärisches Eingreifen zu ihren Gunsten ab. Die «Freundesgruppe», zu der auch Deutschland gehört, gab die Aufwertung der Nationalen Koalition zum Abschluss ihres Treffens in Marrakesch bekannt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil