29. Dezember 2012

Syrien-Vermittler Brahimi wirbt in Moskau für Konfliktlösung

Moskau (dpa) - Der UN-Sonderbeauftragte für den Syrien-Konflikt, Lakhdar Brahimi, wird heute in Moskau um Unterstützung für seinen Friedensplan werben. Zuletzt hatte der algerische Diplomat seinen Plan dem umstrittenen syrischen Präsidenten Baschar al-Assad vorgestellt. Die UN-Vetomacht Russland beharrt - im Gegensatz zum Westen - darauf, dass Assad an einer gemeinsamen Führung aus Vertretern des Regimes und der Opposition beteiligt wird. Eine Militärintervention lehnt Moskau weiter strikt ab.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil