10. September 2013

Syrien stimmt laut Außenminister Chemiewaffenkontrolle zu

Moskau (dpa) - Syrien hat dem russischen Vorschlag zur Kontrolle seiner Chemiewaffen zugestimmt. Das sagte der syrische Außenminister Walid al-Muallim laut Interfax in Moskau. Der Syrer begrüßte wie bereits gestern die russische Initiative und sagte , dass die Führung in Damaskus sich darauf einlasse. Es gehe darum, eine «US-amerikanische Aggression gegen das syrische Volk» zu verhindern, sagte al-Muallim. Er hatte sich gestern mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow auf dieses Vorgehen geeinigt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil