12. Juli 2012

Syrische Protestbewegung rückt von Kofi Annan ab

Damaskus (dpa) - Die syrischen Regimegegner haben dem UN-Sondervermittler Kofi Annan ihr Misstrauen ausgesprochen. Die Organisatoren der landesweiten Demonstrationen teilten in ihren Netzwerken mit, das Motto der für morgen geplanten Proteste sei «Nieder mit Kofi Annan, dem Diener von Assad und Iran». Annan war diese Woche sowohl mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad als auch mit der iranischen Führung zusammengetroffen. Der Iran ist der wichtigste Partner Assads in der Region.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil