03. März 2013

Syrische Rebellen stürmen Gefängnis - 34 Tote bei Gefecht in Aleppo

Damaskus (dpa) - Syrische Rebellen haben das Zentralgefängnis der Provinz Al-Rakka gestürmt. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter spricht von Hunderten Gefangenen, die freigelassen worden seien. Unter ihnen seien 18 politische Häftlinge, hieß es. In der seit Tagen umkämpften Ortschaft Chan Al-Assal in der Provinz Aleppo sollen Rebellen bei einem Gefecht 34 Soldaten der Regierungsgruppen getötet haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil