07. April 2017

Syrische Staatsagentur: «Verluste» bei US-Angriff auf Flugplatz

Damaskus (dpa) - Beim Angriff der USA auf einen syrischen Flugplatz hat es nach offiziellen Angaben aus Damaskus «Verluste» gegeben. Aus der syrischen Armee hieß es, die USA hätten den Flugplatz Al-Schairat nahe der Stadt Homs in Zentralsyrien mit Dutzenden Tomahawk-Raketen beschossen. Der Angriff habe den Flugplatz schwer beschädigt. Von dem Flugplatz sollen vor drei Tagen die syrischen Jets gestartet sein, die nach US-Lesart einen Angriff mit Chemiewaffen auf eine von Rebellen kontrollierte Stadt geflogen haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil