27. Mai 2012

Syrischer Nationalrat: Ohne internationalen Schutz droht Bürgerkrieg

Istanbul (dpa) - Der Syrische Nationalrat hat vor einem langen Bürgerkrieg in Syrien gewarnt, falls die internationale Gemeinschaft weiterhin keinen Weg zum Schutz der Zivilisten findet. Nach dem Massaker in Al-Hula müsse die Opposition über einen bewaffneten Befreiungskampf nachdenken, sagte der Vorsitzende des Nationalrates, einem Bündnis der Opposition. Die Anwesenheit der UN-Beobachter in Syrien sei positiv. Doch sie und der Friedensplan von Vermittler Kofi Annan könnten den Konflikt nicht beenden. Der Annan-Plan sei tot.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil