20. April 2017

TMZ: Gericht stoppt Veröffentlichung neuer Prince-Songs

Minneapolis (dpa) - Ein US-Gericht hat einem Medienbericht zufolge die geplante Veröffentlichung von bisher unveröffentlichten Prince-Songs gestoppt. Wie das US-Promiportal «TMZ.com» unter Berufung auf Gerichtsdokumente berichtet, erließ ein US-Bundesrichter auf Antrag des Nachlassverwalters eine einstweilige Verfügung. Demnach darf das Kurzalbum mit dem Titel «Deliverance» nicht wie geplant am Freitag zum Todestag des Popstars auf den Markt gebracht werden. Das hatte ein Produzent geplant, ihm fehlen aber die Rechte.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil