16. Februar 2013

TV-Sender: Pistorius unter ständiger Bewachung

Kapstadt (dpa) - Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius wird wegen Selbstmordgefahr in seiner Polizeizelle rund um die Uhr beobachtet. Das berichtet der südafrikanische Fernsehsender ENCA. Sein Anwalt sprach von einem «extrem traumatisierten Geisteszustand» seines Mandanten. Pistorius wird von der Staatsanwaltschaft beschuldigt, in der Nacht zum Donnerstag seine Freundin Reeva Steenkamp ermordet zu haben. Die Familie und das Management von Pistorius bestreiten den Mordvorwurf. Das Geschehen sei eine «schreckliche Tragödie».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil