10. Dezember 2012

Tabellenführer Braunschweig rettet 2:2 in Köln

Köln (dpa) - Nach einer dramatischen Schlussphase haben sich der 1. FC Köln und Zweitliga-Herbstmeister Eintracht Braunschweig am Abend 2:2 Unentschieden getrennt. Köln ging in der 88. Minute durch Anthony Ujah mit 2:1 in Führung, Braunschweig aber schaffte durch Ermin Bicakcic in der Nachspielzeit noch den Ausgleich. Der Braunschweiger Marc Pfitzner scheiterte in der 78. Minute per Foulelfmeter an FC-Keeper Timo Horn. Damit hält Braunschweig weiter Kurs auf die 1. Bundesliga.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil