30. September 2013

Tabellenletzter Ingolstadt trennt sich von Trainer Kurz

Ingolstadt (dpa) - Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt hat sich von Trainer Marco Kurz getrennt. Nach nur vier Punkten aus den ersten neun Partien in der 2. Fußball-Bundesliga machte der Verein nach eigenen Angaben von der Option Gebrauch, den bis 2016 geschlossenen Vertrag vorzeitig aufzulösen. Der Coach hatte das Amt erst am 1. Juli übernommen. Der bisherige Assistenztrainer Michael Henke soll die Mannschaft vorerst betreuen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil