28. Mai 2012

Tadic will Regierungschef Serbiens werden

Belgrad (dpa) - Der als serbischer Staatspräsident abgewählte Boris Tadic will Regierungschef seines Landes werden. Er sei bereit, das Amt des Premiers zu übernehmen, sagte Tadic der Belgrader Zeitung «Novosti». Seine DS-Partei werde wieder eine Koalition mit ihren bisherigen Koalitionspartnern, den Sozialisten, bilden. Der SPS-Vorsitzende Ivica Dacic kündigte seinerseits an, mit Tadic an der Spitze eine neue Koalitionsregierung zu bilden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil