01. Juni 2014

Taliban bestätigen Austausch - Abschiedsgeschenk für US-Gefangenen

Kabul (dpa) – Die Taliban haben die Freilassung des US-Soldaten Bowe Bergdahl im Austausch gegen fünf afghanische Häftlinge aus dem US-Lager Guantánamo Bay bestätigt. Taliban-Sprecher Sabiullah Mudschahid sagte der dpa, Aufständische hätten Bergdahl am Abend in den Distrikt Alischah in der Provinz Chost gebracht. «Dann landeten die Hubschrauber der Feinde und übernahmen ihn.» Bergdahl habe nach der fast fünfjährigen Gefangenschaft ein Abschiedsgeschenk von den Taliban bekommen - einen afghanischen Turban, der ein Symbol Afghanistans sei, «als Geschenk der Mudschaheddin».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil