02. Februar 2013

Tausende Demonstranten - Proteste gegen Wiener Akademikerball

Wien (dpa) - Ein umstrittener Ball hat am Abend in Wien heftige Proteste ausgelöst. Mehrere Tausend Menschen zogen bei Kundgebungen gegen den von der rechten Partei FPÖ organisierten Akademikerball durch die Innenstadt und versuchten, Besucher auf dem Weg zu der Veranstaltung zu behindern. Am Heldenplatz gab es eine große Kundgebung gegen Rechtsextremismus. Nach Schätzungen der Polizei waren rund 3000 Demonstranten unterwegs. Vier Menschen wurden verletzt. Der Akademikerball wurde zum ersten Mal abgehalten. Er ist die Nachfolgeveranstaltung des Balles der Burschenschaften.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil