20. Januar 2016

Tausende Gewässer haben laut Bericht zu schlechte Wasserqualität

Berlin (dpa) - Tausende Gewässer in Deutschland haben nach einem Zeitungsbericht eine so schlechte Wasserqualität, dass sie die EU-Vorgaben nicht erfüllen. Die Bundesregierung habe in ihrer Antwort auf eine Grünen-Anfrage eingeräumt, dass 82 Prozent von fast 10 000 Gewässern die Vorgaben nicht erfüllten, so die «Neue Osnabrücker Zeitung». Der umweltpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag, Peter Meiwald, bemängelte, dass «die offensichtliche Hauptursache, agroindustrielle Überdüngung» erst jetzt angegangen werde.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil