19. Mai 2012

Tausende bei «Blockupy»-Demonstration in Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - Zum Höhepunkt der «Blockupy»-Aktionstage im Frankfurter Bankenviertel haben sich nach Polizeiangaben 8000 Teilnehmer zu einer Demonstration versammelt. Ihr Protest richtet sich gegen die europäische Sparpolitik und die Macht der Banken. Nach der Auftaktkundgebung nahe des Hauptbahnhofs soll sich der Protestzug in Bewegung setzen. In Sichtweite der seit Tagen abgeriegelten Europäischen Zentralbank ist dann eine Abschlusskundgebung geplant. Die Polizei ist mit rund 5000 Beamten im Einsatz. Sie rechnet mit Ausschreitungen. Die Veranstalter erwarten bis zu 20 000 Teilnehmer.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil