02. März 2013

Technikprobleme verzögern Ankunft von Raumfrachter bei ISS

Washington (dpa) - Technische Probleme verzögern die Ankunft des privaten US-Raumfrachters «Dragon» bei der Internationalen Raumstation ISS. Kurz nach dem erfolgreichen Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida meldete der unbemannte Frachter gestern plötzlich Probleme. Eine Stabilisierung sei gelungen, aber der «Dragon» könne die ISS frühestens am Sonntag erreichen, teilte die Betreiberfirma SpaceX mit. Ursprünglich sollte der mit Vorräten und Materialien beladene Frachter heute andocken.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil