03. April 2017

Terroranschlag in St. Petersburg: Fahndung nach Verdächtigen

St. Petersburg (dpa) - Bei einem Terroranschlag in der U-Bahn der russischen Millionenmetropole St. Petersburg sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Etwa 50 weitere wurden verletzt, zahlreiche von ihnen schwer, wie die Behörden mitteilten. Ein Sprengsatz explodierte am Nachmittag in einer fahrenden U-Bahn tief unter dem Zentrum der Fünf-Millionen-Einwohner-Stadt. Das staatliche Ermittlungskomitee geht von einem Terroranschlag aus. Die Behörden fahnden Medienberichten zufolge nach zwei Verdächtigen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Jamaika-Sondierung geplatzt

Wie soll es nach dem Abbruch der Jamaika-Koalition Ihrer Meinung nach weitergehen, wofür sind Sie?

WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil