18. August 2017

Terrorattacke steht in Zusammenhang mit Explosion vom Vortag

Barcelona (dpa) - Der Terroranschlag in Barcelona steht offenbar in Zusammenhang mit einer Explosion in einem Wohnhaus in dem Ort Alcanar. Das erklärte der katalanische Polizeichef Josep Lluís Trapero am späten Abend. Bei der Gasexplosion in der Provinz Tarragona etwa 200 Kilometer südlich waren gestern ein Mensch getötet und sieben weitere verletzt worden. Es gebe «klare» Verbindungen, so Trapero. Weitere Details nannte er nicht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil