13. April 2012

Terrorprozess in Kopenhagen - Anschlag auf dänische Zeitung geplant

Kopenhagen (dpa) - Sie sollen einen Mordanschlag auf die Redaktion der Zeitung «Jyllands-Posten» vorbereitet haben - vier mutmaliche Islamisten stehen deshalb vor Gericht. Die Anklage gehe davon aus, dass der geplante Anschlag mit den Mohammed-Karikaturen zu tun gehabt hat, die «Jyllands-Posten» 2005 veröffentlich hatte. Die Angeklagten, wiesen die Vorwürfe zurück und bekannten sich nicht schuldig. Die Moahammed-Karikaturen hatten seinerzeit für heftigen Aufruhr in der islamischen Welt gesorgt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil