25. Mai 2013

Terrorwarnung vor Fußball-Finale - Friedrich: Kein konkreter Hinweis

Berlin (dpa) - Vor dem Champions-League-Finale hat das Bundeskriminalamt nach Medienberichten vor einem möglichen Terror-Anschlag in Deutschland gewarnt. Nach Aussage von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich gibt es aber keine konkreten Erkenntnisse über Anschlagspläne auf Fanmeilen. Der russische Geheimdienst soll vor einer verdächtigen Person gewarnt haben. Die sowieso hohen Sicherheitsvorkehrungen seien weder in Dortmund, München oder Berlin zusätzlich verschärft worden, heißt es offiziell.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil