16. August 2012

Test von superschnellem Jet in den USA fehlgeschlagen

Washington (dpa) - Der Test eines Hyperschall-Jets in den USA ist gescheitert. Der Flieger soll sechsfache Schallgeschwindigkeit erreichen. Der Test-Jet koppelte zwar regulär vom Flugzeug ab, wenige Sekunden später allerdings gab es Probleme mit einem Kontrollruder. Die Maschine stürzte in den Pazifik. Der Experimentalflieger sollte nach dem Abkoppeln auf eine Geschwindigkeit von 7000 Kilometern pro Stunde kommen. Das US-Militär will später mit der Technologie ein neues Waffensystem aufbauen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
UMFRAGE
Tonne statt Kochtopf

Wie häufig werfen Sie Lebensmittel weg?

Zeitschriftenvorteil