27. Juli 2012

Thüringer Innenminister wegen NSU-Aufklärungspanne unter Druck

Erfurt (dpa) - Immer neue Fahndungspannen um den Thüringer Heimatschutz: Nach einem Bericht des MDR Thüringen sind die Akten einer Sonderkommission «Rechte Gewalt» verschwunden, die von 2000 bis 2001 im Auftrag des Innenministeriums die NSU-Struktur erkunden sollte. Die Panne setzt Thüringens CDU-Innenminister Jörg Geibert erneut unter Druck. Koalitionspartner SPD und Linke forderten Konsequenzen und ein Einschreiten von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil