16. November 2016

Til Schweiger eröffnet Kindertagesstätte in Flüchtlingsheim

Osnabrück (dpa) - Schauspieler und Regisseur Til Schweiger eröffnet heute eine von ihm initiierte Kindertagesstätte in einer Flüchtlingsaufnahme. Die Kita im niedersächsischen Osnabrück wurde maßgeblich mit Mitteln aus der Til Schweiger Foundation finanziert - eigenen Angaben zufolge unterstützte die Stiftung den Bau mit 500 000 Euro. Dort können laut Stiftung bis zu 50 Kinder betreut werden. Da die Einrichtung in Modul-Bauweise errichtet ist, kann sie auch später abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil