08. Dezember 2012

Tod von Krankenschwester schockt Großbritannien und Australien

London (dpa) - Der Schock über den Tod der britischen Krankenschwester Jacintha Saldanha, die auf den Trickanruf einer Radiostation hereingefallen war, sitzt tief. Die verheiratete Mutter zweier Kinder war gestern unter nicht näher genannten Umständen tot aufgefunden worden. Die Frau hatte unwissentlich einen Scherzanruf eines australischen Radiosenders in die Abteilung der schwageren Herzogin Kate durchgestellt. Australiens Regierungschefin Julia Gillard sprach von einer «schrecklichen Tragödie». Prinz William und seine Frau Kate reagierten «tief traurig».

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil