23. April 2012

Todesschütze von Florida aus Haft entlassen

Washington (dpa) - Nach den Todesschüssen auf den schwarzen Teenager Trayvon Martin in Florida ist der Angeklagte in der Nacht gegen Kaution freigekommen. George Zimmerman habe das Gefängnis gegen Mitternacht verlassen, wie amerikanische Medien berichteten. Wohin er fuhr, ist nicht bekannt. Der 28-Jährige trägt auf Anordnung des Gerichts eine elektronische Fußfessel. Der spanisch-stämmige Zimmerman soll Ende Februar den unbewaffneten 17 Jahre alten Schwarzen Trayvon Martin bei einer Patrouille in einem Weißen-Viertel in der Ortschaft Sanford erschossen haben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil