13. September 2013

Todesstrafe für Vergewaltiger einer Studentin in Indien 

Neu Delhi (dpa) - Die vier volljährigen Vergewaltiger und Mörder einer 23 Jahre alten Studentin in Indien sind zum Tod verurteilt worden. Sie hatten die junge Frau mit zwei weiteren Tätern im Dezember in einem Bus in Neu Delhi entführt, nacheinander vergewaltigt und unter anderem mit einer Eisenstange so stark verletzt, dass sie zwei Wochen später starb. Das Verbrechen hatte zu wochenlangen Protesten gegen Sexualstraftaten in Indien geführt.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Allgemeine Dienstpflicht

Was halten Sie von der Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht für junge Menschen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil