13. September 2013

Todesstrafe für vier Vergewaltiger einer Studentin in Indien

Neu Delhi (dpa) - Die vier volljährigen Vergewaltiger und Mörder einer 23 Jahre alten Studentin in Indien sind zum Tode verurteilt worden. Der Richter sprach in Neu Delhi von einem «bestialischen Verbrechen» und folgte mit dem Urteil der Staatsanwaltschaft. Die Verteidiger der 19 bis 26 Jahre alten Männer hatten Haftstrafen gefordert. Die vier Männer hatten mit zwei weiteren Tätern die 23-Jährige im Dezember in einem Bus entführt, vergewaltigt und so stark verletzt, dass sie zwei Wochen später daran starb.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil