16. Oktober 2012

Tödliche Prügelattacke - Belohnung bis 15 000 Euro ausgesetzt

Berlin (dpa) - Nach der tödlichen Prügelattacke am Berliner Alexanderplatz hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung von bis zu 15 000 Euro zur Ergreifung der Täter ausgesetzt. Gegen sieben Verdächtige wird wegen Mordes ermittelt. Die Täter sind auf der Flucht. Sie sollen in der Nacht zum Sonntag einen 20-Jährigen mit Fußtritten schwer misshandelt haben. Das Opfer starb an Blutungen im Gehirn. Das ergab die Obduktion.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil