17. Dezember 2012

Tödliche Schüsse in Neu-Ulm: Tatverdächtiger festgenommen

Neu-Ulm (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen im bayerischen Neu-Ulm ist ein mutmaßlicher Tatbeteiligter festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, soll der 26-Jährige der Rockerszene nahestehen, für die Schüsse selbst soll er nicht verantwortlich sein. Gestern waren auf offener Straße zwei 31 und 41 Jahre alte Männer niedergeschossen worden, die einem Security-Service angehören. Nun wird geprüft, ob Streitigkeiten im Türstehermilieu Hintergrund für die Tat waren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Blutspenden

Spenden Sie regelmäßig Blut?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil