25. März 2013

Tokios Börse legt nach Brüsseler Einigung zu

Tokio (dpa) - Nach der Brüsseler Einigung auf einen Rettungsplan für das pleitebedrohte Zypern hat die japanische Börse in Tokio heute deutlich zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende einen Gewinn von 207,93 Punkten oder 1,69 Prozent und ging beim Stand von 12 546,46 Punkten aus der Sitzung.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil