24. September 2013

Tokios Börse schließt leichter

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat nach negativen Vorgaben der Wall Street leichter geschlossen. Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende büßte der Nikkei-Index für 225 führende Werte geringfügig um 9,81 Punkte oder 0,07 Prozent auf den Stand von 14 732,61 Punkten ein. Der Euro hat sich bei der Marke von 1,35 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3495 Dollar und damit so viel wie am späten Vorabend.

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat nach negativen Vorgaben der Wall Street leichter geschlossen. Nach einem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende büßte der Nikkei-Index für 225 führende Werte geringfügig um 9,81 Punkte oder 0,07 Prozent auf den Stand von
14 732,61 Punkten ein. Der Euro hat sich bei der Marke von 1,35 US-Dollar gehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,3495 Dollar und damit so viel wie am späten Vorabend.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Regierungskoalition

In dieser Woche starten in Berlin die Gespräche über eine schwarz-gelb-grüne Regierungskoalition. Werden CDU, CSU, FDP und Grüne ein Jamaika-Bündnis hinbekommen?

Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil