19. Januar 2016

Tokios Börse schließt mit Gewinnen

Tokio (dpa) - Trotz schlechter Konjunkturzahlen aus China hat die Börse in Tokio etwas Boden gut gemacht. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg nach anfänglichen Verlusten um 92,80 Punkte oder 0,55 Prozent und schloss beim Stand von 17 048 Zählern. Zuvor hatte das Statistikamt in Peking mitgeteilt, dass die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt 2015 mit 6,9 Prozent so langsam wie seit 25 Jahren nicht mehr gewachsen ist.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil