19. Februar 2013

Tokios Börse schließt uneinheitlich

Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat uneinheitlich geschlossen. Der in jüngster Zeit deutlich gestiegene Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zum Handelsende einen Abschlag von 35,53 Punkten beim Stand von 11 372,34 Punkten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil