10. September 2012

Tokios Börse schließt uneinheitlich

Tokio (dpa) - Die Tokioter Börse hat nach richtungslosem Handel uneinheitlich geschlossen. Der Nikkei-Index notierte zum Handelsende ein hauchdünnes Minus von 2,28 Punkten bei 8869,37 Punkten. Der Euro notierte zum Yen wenig verändert mit 100,02-04 Yen nach 100,00-04 Yen am Freitag.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil