22. Februar 2017

Tom Hanks wird Schriftsteller

New York (dpa) - Hollywood-Star Tom Hanks geht unter die Schriftsteller. Der Schauspieler werde im Oktober ein Buch mit Kurzgeschichten herausbringen. Das berichteten US-Medien unter Berufung auf den Verlag. Alle Geschichten drehen sich um Schreibmaschinen, die Hanks sammelt. «In den zwei Jahren, die ich an den Geschichten gearbeitet habe, habe ich Filme in New York, Berlin, Budapest und Atlanta gedreht und überall geschrieben: in Hotels, im Urlaub, im Flugzeug, zu Hause und im Büro.» Der zweifache Oscar-Gewinner war unter anderem mit «Forrest Gump» bekannt geworden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil