12. Februar 2018

Topfavorit Kingsbury holt olympisches Buckelpisten-Gold

Pyeongchang (dpa) - Topfavorit Mikael Kingsbury hat seine Dominanz auf der Buckelpiste mit dem Olympiasieg bewiesen. Nach Silber vor vier Jahren in Sotschi zeigte der Ski-Freestyler aus Kanada bei den Winterspielen in Pyeongchang mit 86,63 Punkten die überragende Leistung. Mit mehr als vier Punkten lag der 25 Jahre alte Ski-Freestyler deutlich vor dem Australier Matt Graham. Bronze holte Daichi Hara aus Japan. Deutsche hatten in der Herren-Konkurrenz dieser Disziplin nicht teilgenommen.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
DFB-Krise

Das WM-Desaster wird wohl keine personellen Konsequenzen in der DFB-Spitze nach sich ziehen. Halten Sie die Aufarbeitung in dieser Form für erfolgversprechend?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil