16. Juli 2017

Tornado fegt über Strand bei Rom - Zehn Verletzte

Rom (dpa) - Ein Tornado hat die Badegäste am Strand von Ostia bei Rom überrascht und zehn Menschen verletzt. Sonnenschirme und Liegen wurden mehr als 300 Meter in die Luft gewirbelt, wie der Manager eines betroffenen Strandclubs in einem Video der Zeitung «Il Messaggero» sagte. «Es war eine apokalyptische Szene», sagte eine Frau in demselben Video. Ostia liegt etwa 30 Kilometer südwestlich der italienischen Hauptstadt Rom.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil