06. Mai 2012

Tornado sucht Japan heim - Verletzte und Schäden

tokio (dpa) - Ein Tornado hat Teile Japans heimgesucht und Dutzende Menschen verletzt. Bis zu 200 Häuser wurden in der Stadt Tsukuba nordöstlich von Tokio beschädigt, berichtet die japanische Nachrichtenagentur Kyodo. Fensterscheiben gingen zu Bruch, Dächer flogen fort. In Teilen der Stadt fiel der Strom vorübergehend aus. Mehr als 30 Bewohner erlitten teils schwere Verletzungen. Auch in Tokio und umliegenden Gebieten tobten heftige Böen. Die Meteorologen warnten vor möglichen weiteren Tornados.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
Quiz zur Woche der Armut
WELLNESS & GESUNDHEIT
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil