29. Juni 2012

Tote bei Angriff auf afghanische Distrikt-Hauptstadt

Kabul (dpa) - Kämpfer der radikal-islamischen Taliban haben im Osten Afghanistans das Verwaltungszentrum eines Distrikts angegriffen und vorübergehend unter ihre Kontrolle gebracht. Bei den mehrstündigen Gefechten im Distrikt Kamdesch an der pakistanischen Grenze kamen mindestens sechs Polizisten und vier Zivilisten ums Leben, wie ein Sprecher der Regionalregierung mitteilte. Zudem wurden mindestens 17 Angreifer getötet. Mehrere Regierungsgebäude und ein Polizeiposten gingen in Flammen auf.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil