24. September 2013

Tote bei Autobomben-Anschlag in Damaskus

Kairo (dpa) - Bei der Explosion einer Autobombe sind in der syrischen Hauptstadt Damaskus nach Angaben von Aktivisten sieben Menschen ums Leben gekommen. Die Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter meldete, durch die Explosion im Al-Tadhamun-Viertel seien zudem 15 Menschen verletzt worden. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
WELLNESS & GESUNDHEIT
Miss & Mr Ludwigsburg 2017 by extra
Digitale Beilage
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil