22. März 2014

Tote bei Brand in Motel mit Hurrikan-Opfern

New York (dpa) - Vier Tote und acht Verletzte hat ein Feuer in einem US-Motel gefordert, das Opfern des Hurrikans Sandy Unterschlupf geboten hatte. Laut Polizei in Point Pleasant Beach im Bundesstaat New Jersey sind die Toten noch nicht identifiziert. Das Feuer brach aus bisher ungeklärter Ursache aus und zerstörte das wenige hundert Meter vom Atlantik entfernt gelegene Holzgebäude komplett. In dem Motel waren außer Reisenden vor allem Menschen untergebracht, die durch Hurrikan Sandy im Oktober 2012 ihr Hab und Gut verloren hatten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil