30. Mai 2016

Tote bei Protesten in Nigeria

Abuja (dpa) - Bei gewalttätigen Zusammenstößen nigerianischer Separatisten mit Polizei und Militär sind mehrere Menschen gestorben. Ein Polizeisprecher sagte es seien fünf Separatisten und zwei Polizisten in der Stadt Asaba getötet worden. Die Separatisten sprachen dagegen von über 30 weiteren Toten aus ihren Reihen in einer Nachbarstadt. Auch darüber, von wem die Gewalt ausgegangen ist, gab es widersprüchliche Angaben. Die Separatisten feierten nach eigenen Angaben friedlich den Jahrestag der Proklamation der Unabhängigkeit der Region Biafra. Die Polizei sagte, sie sei angegriffen worden.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil