19. Oktober 2012

Tote bei Terroranschlag in Beirut - Schuldzuweisung an Syrien

Beirut (dpa) - Bei einem Sprengstoffanschlag in Beirut sind acht Menschen ums Leben gekommen. Unter den Toten ist nach Angaben aus Sicherheitskreisen auch ein hochrangiger Funktionär des libanesischen Geheimdienstes. Er könnte nach Einschätzung von Beobachtern das Ziel der Attentäter gewesen sein. Er steht der oppositionellen, anti-syrischen Zukunftsbewegung des früheren libanesischen Ministerpräsidenten Saad Hariri nahe. 78 Menschen wurden durch die Explosion in einem Christen-Viertel verletzt. Die syrische Regierung wies jede Verantwortung von sich.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Weniger Zucker

Über die Pläne von Ernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) für weniger Zucker, Fett und Salz in Fertigprodukten gibt es Streit. Soll der Staat Regeln für weniger Zucker in Lebensmitteln aufstellen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil